Krieg der ameisen

krieg der ameisen

Die Argentinische Ameise hat ihr Herrschaftsgebiet auf einer Strecke von fast Uhr Krieg der Ameisen Dokumentation Deutschland | arte. Wie mächtig kann ein zwei Millimeter großer Winzling werden? Die ARTE- Dokumentation " Krieg der Ameisen " hat beim "Japan Wildlife Film Festival" einen. Entlang der europäischen Mittelmeerküste haben winzige, aus Argentinien eingewanderte Ameisen. Sie entwickeln künstliche Duftstoffe, sogenannte Pheromone. Aber bislang sind das nur Laborversuche. Programm im September Mo ntag Di enstag Mi ttwoch Do nnerstag Fr eitag Sa mstag So nntag 1. Leider liegt eine Störung vor. Auszeichnung Die ARTE-Dokumentation "Krieg der Ameisen" von BR-Wissenschaftsjournalist Stefan Geier hat beim "Japan Wildlife Film Festival" in Toyama einen weiteren hochkarätigen internationalen Filmpreis gewonnen. Die ARTE-Dokumentation "Krieg der Ameisen" von BR-Wissenschaftsjournalist Stefan Geier hat beim "Japan Wildlife Film Festival" in Toyama einen weiteren hochkarätigen internationalen Filmpreis gewonnen.

Krieg der ameisen - gibt

Abschied von den Scilogs. Bislang aber hat keiner der Forscher ein Mittel gegen die aggressiven Invasoren gefunden. BR Fernsehen zum BR Fernsehen. Die ARTE-Dokumentation "Krieg der Ameisen" von BR-Wissenschaftsjournalist Stefan Geier hat beim "Japan Wildlife Film Festival" in Toyama einen weiteren hochkarätigen internationalen Filmpreis gewonnen. Argentinische Ameisen sind Allesfresser - sie vertilgen Pflanzen, Tiere und auch Hausmüll. Die in Kalifornien lebenden argentinischen Ameisen kämpfen nicht gegen Tiere aus anderen Nestern und betreuen sogar gegenseitig ihre Brut. Gemeinsame Programme Das Erste ONE tagesschau24 3sat arte funk Ki. krieg der ameisen

Video

Krieg der Ameisen

Krieg der ameisen - Preisgeld macht

Bitte versuchen Sie es in Kürze erneut. Wenn es den Forschern gelingt, mit diesen Duftstoffen die Tiere in eine falsche Richtung zu lenken, stören sie den Informationsfluss. Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Andere Bekämpfungsstrategien, die sich die genetische Ähnlichkeit der Tiere zu Nutze machen, wie das Einführen von Parasiten, ziehen dann nicht mehr. Sie sind Abonnent und noch kein registrierter Kunde? Spektrum der Wissenschaft Spektrum neo. Sie entwickeln künstliche Duftstoffe, sogenannte Pheromone.

0 comments